Montag, 13. Juni 2016

CD Releaseparty "Zeitmillionär" am 29.6.2016, 19:30h in Hamburg


Nach knapp 2 Jahren Arbeit wird meine erste eigene CD nun endlich veröffentlicht. 19 Songs die ich während meiner 6 monatigen Auszeit auf einem Segelboot, beeinflusst vom Jahrhundertsommer auf der Ostsee und vielen Reisen in die USA, komponiert habe. Eingespielt wurden die Songs nach meiner Rückkehr von sage und schreibe 30 internationalen Musikern in Hamburg . Das Album wurde in Folge noch sehr liebevoll gemischt und gemastert um alle Nuancen dieser handgemachten und sehr aufwändigen Studioproduktion hörbar zu machen. Ab Anfang Juli wird die CD nun im Handel sein. Und um das gebührend zu feiern lädt mein Label woold records am 29.6.2016 zu einer großen Party ins Cafe Prüsse direkt an der Alster ein. Denn meine Musik gehört einfach ans Wasser. 

  
Was erwartet euch?

- Zunächst natürlich die erste öffentliche Performance vieler Titel der CD auf einer Bühne direkt über der Alster. Von den 6 Sängerinnen und Sängern, die auf dem Album mitgewirkt haben, werden 4 an dem Abend zu hören und zu sehen sein. Plus viele der an der Produktion beteiligten Musiker. Jeder Songwriter träumt wohl davon seine Songs endlich einmal vor großem Publikum präsentieren zu dürfen, und mir geht es natürlich nicht anders. Dazu dann noch die Atmosphäre eines hoffentlich wunderschönen Sommerabends an der Alster. Gänsehautmomente garantiert!

  - In der zweiten Performance des Abends wird dann live gerockt. Zu meinen engsten "Friends" zählt auch die energetische und gut gebuchte Rockabilly Band "BiggsBSonic", bei der ich den Kontrabass bearbeite. Ebenfalls mit einer eigenen CD am Start bildet diese Formation dann bei Bedarf das musikalische Rückgrat meiner Live Auftritte. Jeweils ergänzt durch weitere "Friends". Und da von denen an diesem Abend ja jede Menge anwesend sind, kann man einzigartige musikalische Erlebnisse und Kombinationen erwarten. 


- Dann möche ich noch einige Ausschnitte aus dem Film "Zeitmillionär" zeigen, die dazu motivieren sollen auch endlich einmal seine Träume zu leben und sein altes Leben für einige Monate zu verlassen. Gewissermaßen eine Kurzanleitung zum Aussteigen. 


- Wer dazu noch Fragen an mich hat, allgemeiner oder auch speziell seglerischer Natur, kann diese am Eingang auf einen Zettel schreiben und sie werden im Laufe das Abends dann beantwortet.

- Dazu gibt es natürlich die leckeren Gerichte und Getränke auf der Karte des Cafe Prüsse plus die einmalige Aussicht auf die Alster.


Die ganze Feier ist bewusst öffentlich gehalten und kostet keinen Eintritt, denn sie soll eine echte Einladung für alle Interessenten sein. Dafür können jedoch keine Plätze reserviert werden und frühes Erscheinen sichert die besten Aussicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen