Dienstag, 25. Februar 2014

I'm a handyman, I fix my boat again...

Moin,
habe gerade mal spaßeshalber eine Liste der bisherigen Reparaturen, Um- und Einbauten auf meinem Schiff La Mer gemacht...am Ende bin ich entsetzt und beeindruckt zugleich, was ich da schon alles an Arbeit investiert habe. Wahnsinn!! So kam mir die Überschrift "I'm a handyman..." in den Sinn...astreine Songzeile, mache jetzt gleich mal die Musik dazu :-) Auf jeden Fall müssen die Worte "Fass ohne Boden" auch darin vorkommen :-) 

So habe dann direkt mal angefangen und die Aufnahmesoftware aktiviert. Eine Stunde später ist die Idee jetzt erstmal fixiert und der Song kann wachsen. In diesem Video hört ihr das Ergebnis der 7 schnell gemachten Aufnahmespuren...jetzt kann man überlegen, ob es sich lohnt weiter an der Idee zu arbeiten oder nicht. Für mich OK, der Gesang muss ersetzt werden, ich mag mich leider nicht so gerne hören, noch ein paar Instrumente austauschen, echte Drums, noch ein paar Soli hier und da und fertig ist das Ding. Das Ergebnis gibt es natürlich auch hier zu hören!!!



Den Song widme ich zum einen natürlich mir und allen anderen selbstarbeitenden Seglern, zum anderen aber auch unbekannterweise Nike Steiger aus Hamburg auf ihrem Boot Karl in Panama.

Zu verfolgen unter..

https://www.facebook.com/whitespotpirates

Sie träumt von ihrer großen Reise auf dem von ihr in Panama gekauften Boot Karl, entdeckt aber einen Schaden nach dem anderen. Ich leide jede Woche mit ihr und hoffe sie eventuell mit dem Song etwas aufzuheitern...

Hier nun die lange Liste:


Einbau Drehzahlmesser
Einbau Motorthermometer mit Alarm
Neue Wasserpumpe
Neue Lima
Ventile justiert
Keilriemen neu
Gashebel an Einspritzpumpe neu
Kabel für Anlasser und D+ neu
Kabel Tankgeber neu
Tankpfeife, damit der Tank nicht überläuft
Logge und lot neu
2x Seeventile neu
Bilgepumpe neu und eine Automatik eingebaut
Kompass mit Beleuchtung, GPS, Krängungsmesser neu
Pinnenpilot eingebaut
Kabel für Positionslampen neu verlegt
Hecklicht neu
Ladegerät für 2 Akkus neu
3x Akkus neu
Ladestromverteiler Pro Split eingebaut
Signalhorn neu
Kabeldecksdurchführung neu
Einbau UKW Funk und Antenne
Einbau Radio plus Speaker aussen
Rollanlage für Fock neu
Wanten, Spanner, Stage und Fallen neu
Reffhaken und Reffleinen eingebaut
3 Reff ins Gross machen lassen
Alle Winschen überholt und teils auf selbstholend umgebaut
Neue Sturmfock und 2.te Genua
Einbau von tablet als Plotter
Innenlicht auf LED umgerüstet
Navilichter auf LED umgebaut
Ruderlager neu
Fenster abgedichtet
Neue Klopumpe
Anker, Kettenvorläufe neu
Baumniederholer nachgerüstet
Cunningham nachgerüstet
Schiff getauft und Namen angeklebt
Heck und Bugleiter neu
Dinghi und Aussenborder neu
Aussenborder gewartet, Impeller, Zündkerzen neu
Bodenbretter neu lackiert und montiert
12Volt Steckdosen und USB Steckdosen eingebaut
Fehlerstromsicherung für Bordstrom
Handfunke mit Halterung neu
Dosenhalter im Cockpit
Winschkurbeltasche im Cockpit und am Mast
Gelcoat am Rumpf ausgebessert
Deck abgedichtet
Weiche Stellen im Deck erneuern
Decksbelag erneuern
Rauchmelder
Feuerlöschdecke mit Halterung
Verbandskasten mit Halterung
2x Feuerlöscher

Eigentlich gibt es immer etwas zu tun, bin aber froh, das ich das alles schon hinter mir habe und meine Reise nicht damit beginnt. Das war auch ein Grund dafür, nicht bereits letztes Jahr losgefahren zu sein, denn so hatte ich schon ausreichend Zeit das Boot im Einsatz zu testen.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen