Sonntag, 13. April 2014

Logbuch - Sonntag, den 13. April 2014



Standort: Grossenbrode
Position 54° 19,1" N 011° 04,2" O
Datum: 13.4.2014 21:39h
Wind: 6 Bft, W
10°C, klar

- Eine der anstrengendsten Wochen der Reisevorbereitungen geht nun zu Ende. Die Arbeit am Deck war doch deutlich zeitintensiver als geplant. Von daher musste ich den Krantermin verschieben und komme nun am Dienstag ins Wasser. Die letzten Tage war ich daher eigentlich immer am Boot arbeiten...kriechend unter der Plane, mit kaputten Knien, aufgeschlagenem Kopf, von Kopf bis Fuss eingesaut mit Schleifstaub oder Farbe und die Abende dann in der Dorfpension. So hatte ich mir die Zeit vor der Abreise nicht vorgestellt. Nun ist aber eben der letzte Anstrich erfolgt (bei Windstärke sieben, Loriots Nudelsketch lässt grüßen) und das Deck sollte morgen wieder dicht sein. Morgen kommt dann die Plane ab und alles wird für das Kranen vorbereitet...also noch 1 langer Tag an Land. Dienstag dann ins Wasser und alles montieren.
- Über Ostern würde ich schon gerne nach Travemünde verholen, damit die elende Fahrerei ein Ende hat.
- Gestern habe ich mit Bigsby Sonic in Husum gespielt. Geiler Gitarrist, Super Drummer...musikalisch ein Traum...aber 5 Sets a 50 Minuten, direkt nacheinander auf den Kontrabass eingeprügelt. Das tut weh und gibt dicke Arme. Um 5 Uhr zuhause, um 10 Uhr ab nach Grossenbrode, jawoll!!
- Ich muss mich gerade an mein luvgier Motto halten...wenns schwierig wird, dann erst recht. Bloss nicht nachgeben...habe schon zeitweise das Gefühl, alles hat sich zur Zeit gegen mich und meine Abfahrt verschworen. Habe darüber auch schon viel gejammert, aber jetzt bin ich im Trotzmodus. Das wollen wir doch mal sehen, wer hier wen von etwas abhält. 
- Sehr positiv war ein Treffen mit Jochen von
Wir haben uns lange unterhalten, er hat das Gespräch teilweise auf Video mitgeschnitten und wir haben festgestellt, das wir ähnlich Wurzeln haben. Beide Musiker und spät zum Segeln gekommen...Er mehr jedoch im Dance Bereich, dafür hat sein Boot die gleiche Größe. www.segel-filme.de ist für mich eigentlich immer die erste Anlaufstelle für alle Videos rund ums Segeln, daher hatte ich bei Jochen nach einer Kooperation angefragt. Wir lassen uns da auf jeden Fall etwas einfallen!! Und er hatte auch gleich noch die Idee für ein gemeinsames Videoprojekt. Dazu mal später mehr..auf jeden Fall ist es toll einmal Feedback von aussen zu bekommen. Ich bin ja zur Zeit Darsteller, Regisseur, Produzent, Kameramann, Cutter, Tontechniker, Handwerker u.s.w. in Personalunion. Umso schöner war es daher jemand Gleichgesinnten mit super Ideen zu treffen..mein Highlight der Woche!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen