Sonntag, 20. April 2014

Richtung Kiel...


...für die letzten Vorbereitungen. Schluss ist es mit der endlosen Fahrerei. Ich habe wirklich Glück gehabt mit dem Sportboothafen Koch. Supernett und hilfsbereit, Fremdwerften bzw. Arbeiter zugelassen, flexibel und das günstigste Angebot!! Von Hamburg aus war es aber bei den vielen Arbeiten zu weit und die letzten Tage auch immerzu sehr windig und kalt. Es wurde Zeit für einen Ortswechsel. Nun also Kiel, auf die A7, 50 Minuten Fahrt und fertig :-)))
Es gibt noch einiges zu optimieren, aber prinzipiell funktioniert eigentlich alles schon sehr zuverlässig.

Nun wird es langsam ernst...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen