Mittwoch, 5. November 2014

Zeitlosigkeit vs. Nur ein paar Tage Urlaub...


Nur ein paar Tage Urlaub hatte mein Kumpel Henning in diesem Jahr machen können und diese bei mir an Bord verbracht. Gestern bin ich über dieses Bild gestolpert, wie er da in Gedanken versunken minutenlang auf dem Vorschiff stand und die Atmosphäre wie ein Schwamm aufsaugt. Ich konnte es so gut nachvollziehen und war gleichzeitig so glücklich über die gefühlt endlose Zeit die ich hatte. Auf einzelne Tage kam es längst nicht mehr an. Heute, morgen, übermorgen...ach egal. Das Wetter gab den Takt vor. Diese Zeitlosigkeit war eine Erfahrung, die ich so vorher noch nie gemacht hatte. Auch bei einem 3 Wochen Urlaub läuft ja immer irgendwie die innere Uhr mit. Diese Erfahrung war definitv ein Highlight  der gesamten Reise und macht leider süchtig...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen