Montag, 11. August 2014

Ein Lob auf Schmidt&Seifert

http://www.bootsmotoren.de/images/logos/schmidt_und_seifert_logo.gif

Ich habe Probleme mit meinem Diesel (Er leckt etwas Öl  und der Ölstand steigt) und habe aus dem Grund einen Volvo Penta Service in Schweden aufgesucht. Vorab hatte ich schon einige Telefonate mit dem Volvo Penta Service Händler Schmidt&Seifert in Hamburg. Hier wurde ich mit viel Geduld umfassend beraten und konnte den Fehler am Diesel auch schon eingrenzen und den Ölverlust stoppen (Öldruckschalter losvibriert). Ein möglicher Fehler für den steigenden Östand wäre eine defekte Membran in der Dieselpumpe. Habe diese gestern geöffnet und die Membran sieht in der Tat nicht gut aus. Schmidt&Seifert boten sogar einen Expressversand nach Schweden an, sagten aber ich sollte erst mal mit dem Händler vor Ort sprechen. Ich also um 0800h heute dorthin. Kurze Fehlerbeschreibung in Englisch dessen er etwas mächtig war. Dann seine Ferndiagnose in 10 Sekunden ohne vom Sessel aufzustehen: Lohnt nicht mehr, kauf nen neuen Motor!!! Fehler liegt zu 90% in der  Einspritzpumpe...wie gesagt ohne auch nur aufzustehen oder nachzufragen. Einspritzpumpe überholen kostet viel Geld, also erneut sein Rat: Neuer Motor. Ich erzähle ihm daraufhin meine Erkenntnisse (gebrieft durch Schmidt&Seifert) und frage nach Ersatzteilen für die Pumpe. "Gibt es nicht". "Doch, ich habe sogar die Nummer" "Da fehlt aber dann die Membran" "Nein, die ist dabei" '"Aber das wird nicht der Fehler sein" "Wir werden sehen, einen neuen Motor kaufe ich jedenfalls nicht" "OK, dann würde ich aber vorschlagen ne neue Pumpe zu kaufen" "Aber nicht die elektrische, denn die soll laut S&S nichts taugen, die besorgen mir dort einen anderen Ersatz" "Ja den hab ich auch und zufälligerweise am Lager" "Gut her damit, dann baue ich die ein, und hätte dann gerne einen Ölwechsel und ne Kompressionsmessung um Kolbenringe und Kopfdichtung als Fehler auszuschliessen" "Kompression messe ich dir nicht, daran liegt das sowieso nicht...Ölwechsel geht, komm mal in 3 Stunden angeschippert dann HEBE ICH DAS BOOT AUS DEM WASSER" "Hmmm, haben sie ne Absaugpumpe und 3 Liter Öl?" "Ja" "Danke, dann kaufe ich das und die Pumpe und mache alles selbst" "Ja super, macht dann 240Euro" "Ja hier und (in Gedanken) fick dich du Gauner!!".

Wer also Probleme mit seinem Motor hat...erst mal bei S&S hier nachfragen, dann weitersehen!!

http://www.bootsmotoren.de/

Guter Service ist doch viel wert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen