Mittwoch, 27. August 2014

Oha, das war extrem knapp!




Gestern wäre es nun beinahe passiert. Boot gegen Schäre bei voller Fahrt. Ich habe wegen des Windes nach einem Alternativhafen im Handbuch geblättert und zwar unter Deck. Ich war gerade in einer Abdeckung durch Inseln und lief nur 2 Knoten. Also Pinnenpilot aktiviert und ab nach unten nur einmal schnell nachblättern, dann noch einmal mit dem englischen Handbuch verglichen, kurzer Blick auf die Karte und wieder hoch. Wow...maximal 3 Bootslängen vor mir liegen die Felsen einer Insel und ich laufe mit 5 Knoten direkt darauf zu. Pinne rumgerissen und gerade noch einmal gerettet, das war eine Sache von ein paar Sekunden oder einem Extrablick auf die Karte. Der Wind hatte in der kurzen Zeit aufgefrischt und irgendwie geraumt, so das man dem Boot keine Veränderung angemerkt hat. Das ist ja zwischen den Inseln nicht ungewöhnlich und ich weiss das auch. Ab jetzt werden Handbücher nur noch in der Plicht (oder wie mein Amigo Michel gerne sagt: in der Pflicht) studiert. It’s the law!! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen