Donnerstag, 7. August 2014

Süßwassergeruch



Kennt ihr das? Ihr sitzt abends auf eurem Boot, der Wind ist eingeschlafen, das Wasser ist spiegelglatt. Hin und wieder zieht einem dann der Geruch des Meeres in die Nase. Das Mittelmeer riecht salzig und nach Fisch, die Ostsee irgendwie tangig, die Nordsee meerig und algig. Das Wasser in den Schären - ich denke Brackwasser wäre der richtige Ausdruck, klingt aber irgendwie stinkig - riecht ganz besonders. Sauber, klar und eben nach Süßwasser. Ich liebe diesen fernwehmachenden Geruch, der mit Worten so schlecht zu beschreiben ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen